Wichtige Infos zum häuslichen Lernen

Liebe Eltern,

in dieser Rubrik finden Sie alle wichtigen Informationen rund ums häusliche Lernen für die Zeit an der Ihr Kind nicht an der Schule unterrichtet wird. In gewohnter Weise werden immer sonntags ab 16:00 Uhr die Wochenpläne sowie weitere Materialien im klasseneigenen Bereich eingestellt, sodass Ihr Kind weiterhin Lerninhalte vertiefen und üben kann.

Lösungen zu einzelnen Themenbereichen sollen Ihnen und Ihrem Kind bei der Überprüfung der Aufgaben helfen. Wir versuchen Ihnen diese, soweit möglich, immer sonntags im Nachgang zum bearbeiteten Wochenplan zur Verfügung zu stellen. Weiterhin sammeln die Klassenlehrerinnen in regelmäßigen Abständen die Hefte zur Durchsicht ein. Die Termine werden Ihnen per Mail bekannt gegeben.

Die Lehrerinnen stehen Ihnen und Ihrem Kind in der Zeit per Mail jederzeit als Ansprechpartner rund um das Thema Lernen zur Verfügung. Nutzen Sie hierfür bitte die Ihnen bekannten Mailadressen zur direkten Kontaktaufnahme.

Auflistung weiterer Beschäftigungsmöglichkeiten, die immer wieder aktualisiert werden:

ANTON (kostenlose Lernapp, welche sowohl am Tablet als auch am PC läuft) Antolin (falls damit im Unterricht schon gearbeitet wurde und ein Benutzerkonto angelegt wurde) Schlaukopf.de (motivierende Übungen auch für den PC) weiterhin ist die Maus täglich auf SWR zu sehen.

Eine willkommene Abwechslung für die ganze Familie bietet die Zusammenstellung von Anregungen zu aktiven Bewegungspausen während der Schulschließung. Verschiedene Vereine stellen täglich ein Angebot online.

Weiterhin habe ich einen Artikel beim "Stern" gefunden, welcher sich mit den verschiedenen Lern-apps beschäftigt und eine gute Auflistung bietet. Dieser Überblick hilft auch Geschwisterkindern, die in der Sekundarstufe nach motivierenden zusätzlichen Lernangeboten suchen.

Fällt Ihnen die Decke auf den Kopf, haben Sie eine Frage, wollen Sie kurz mal Dampf ablassen, brauchen Sie eine Anregung oder wollen Sie einen Witz erzählen und ein bisschen gute Laune tanken? Der Kinderschutzbund hat eine Hotline für Eltern eingerichtet, die Ihnen in der angespannten häuslichen Situation etwas Entlastung geben soll.

Autoren lesen täglich um 16:00 Uhr im Livestream auf NDR vor.  

Kinderfragen zu vielen aktuellen Themen beantwortet die Webseite www.kindersache.de des Kinderschutzbundes.

Was Kinder zu Hause lernen können  und wie Kinder sinnvoll mit Medien umgehen können, stellt der Grundschulverband kurz und bündig zusammen.

Das Coronavirus stellt uns vor große Herausforderungen. Wie können Familien die kommenden Wochen gut überstehen? Wie können Eltern mit Unsicherheit, Furcht und Ängsten umgehen und ihre Kinder bestmöglichst begleiten? Antworten auf diese Fragen sowie vielfältige Tipps und Anregungen finden Eltern in dieser Broschüre, welche vom AGJ-Fachverband für Prävention und Rehabilitation zur Verfügung gestellt wird. Zudem enthält diese Broschüre eine umfangreiche Liste mit Links zu entsprechenden Anleitungen, Videos und Internetseiten.

Viele Liebe Grüße und vor allem weiterhin Gesundheit und die nötige Portion Geduld.

Ihre Cornelia Rinaldi