Bundesgartenschau

Tiere im und am Wasser

Am Mittwoch, den 26. Juni, machte sich die Klasse 3a mit ihren beiden Lehrerinnen Frau C.Rinaldi sowie Frau B.Klemm mit der Stadtbahn auf den Weg zur Bundesgartenschau nach Heilbronn. Dort erwartete die Kinder ein tolles Angebot des bunten Klassenzimmers. An der Wassertreppe am Neckarufer angekommen, gab es viel zu entdecken. Die Kinder suchten Tiere und Lebewesen im und am Wasser. Ausgestattet mit kleinen Tellern, Sieben und Keschern machten sich die Schüler und Schülerinnen anfangs zögerlich auf den Weg in die Gewässer. Doch schon bald war das Interesse und die Motivation groß, denn es gab viel zu erforschen: Libellen, Libellenlarven, Egel, Wasserschnecken, kleine Fische und vieles mehr.

Nicht zuletzt wurde die Erkundungstour zum Planschen genutzt, was eine willkommene Abkühlung bei den heißen Temperaturen war. Da landete das ein oder andere Kind auch komplett im Wasser!

Trotz dieses heißen Sommerwetters oder vielleicht auch gerade deshalb, war der Ausflug zur BUGA sowie die Erkundung des Lebens im und um das Wasser ein voller Erfolg!Vielen Dank an dieser Stelle an den Förderverein der Leingartener Schulen, der die Kosten für die Teilnahme am Workshop übernommen hat.

 

Zurück