Schneller, höher, weiter

Bundesjugendspiele

Unter diesem Motto standen auch in diesem Jahr die Bundesjugendspiele der Hans-Sauter-Schule, die am letzten Schultag vor den Pfingstferien stattfanden. Gut vorbereitet von ihren Sportlehrerinnen bestritten die Mädchen und Jungen einen Dreikampf. Bei besten Bedingungen standen Ballweitwurf, Weitsprung und ein 50m-Lauf auf dem Programm aller Schülerinnen und Schüler von Klasse 1 bis 4. Mit viel Ehrgeiz und Engagement erzielten die Kinder beachtliche Ergebnisse. Die Teilnehmer- und Siegerurkunden erhalten die Kinder in diesen Tagen. Die Ehrenurkunden werden am letzten Schultag im Rahmen der Verabschiedung der Viertklässler überreicht.

Auch die Siegerinnen und Sieger des 400m-Laufs der Dritt- und Viertklässler werden an diesem Tag geehrt. Diese Disziplin wurde außerhalb der Wertung der Bundesjugendspiele durchgeführt.

Vielen Dank an alle Helferinnen und Helfer, ohne die es nicht möglich wäre diese Veranstaltung durchzuführen.

Zurück