Sieg beim Schulamtsfinale

Ein großer Erfolg

Auch dieses Jahr fand das Schulamtsfinale im Völkerball in Ellhofen statt. Die Jungs der Hans-Sauter-Schule hatten sich dafür bei einem Turnier im April qualifiziert. Die ersten drei Mannschaften trafen nun in Ellhofen auf die drei Bestplatzierten eines Turnieres aus dem Weinsberger Tal. Im ersten Spiel des Tages um 9 Uhr mussten die Jungs der Hans-Sauter-Schule gegen die GS Affaltrach antreten. Der Spielverlauf war eindeutig und es konnte der erste Sieg gefeiert werden. Im Turnierverlauf zeigte sich, dass es ein glücklicher Umstand war, gegen die Affaltracher Jungs so früh zu spielen. Sie kamen im Laufe des Turniers immer besser ins Spiel. Im zweiten Spiel war der Gegner die Mannschaft der Eichbottschule. Es kam zu einem erwartet engen Spiel, dass unsere Mannschaft knapp gewinnen konnte. 

Mit der Mannschaft der Michael-Beheim-GMS Obersulm wartete der nächste erwartet schwere Gegner. Schon in den Vorjahren gehörten sie immer zum Favoritenkreis. Die Obersulmer legten los wie die Feuerwehr und brachten die Jungs gehörig ins Schwitzen. Schnell waren einige der Hans-Sauter-Schüler abgeworfen und es sah so aus, als wurde man die erste Niederlage kassieren. Doch mit einer riesigen Willensanstrengung drehten die Jungs das Spiel zu ihren Gunsten und gewannen in den letzten Sekunden. Die Schüler der Grundschule Abstatt hatten unserer Mannschaft im nächsten Spiel wenig entgegenzusetzen. Im letzten Spiel ging es gegen die GS Eschenau, die bisher nur ein Spiel verloren hatte. Deshalb musste das Spiel gewonnen werde, da unsere Mannschaft sonst im direkten Vergleich vom 1. Platz verdrängt werden würde. Aber der Einsatz der Jungs war auch in diesem  Spiel vorbildlich und so standen sie nach einem weiteren Sieg ganz oben. Voller Stolz nahmen die Jungs den Pokal und die Urkunde entgegen. Auch die AG-Leiterin E. Zimmermann freute sich sehr mit den Jungs, die Woche für Woche engagiert und motiviert an der AG teilgenommen haben.

Herzlichen Dank an alle Eltern, die einen Fahrdienst übernommen und die Jungs lautstark unterstützt haben.

Für die Hans-Sauter-Schule spielten: Husni, Marco, Nils, Max S., Leon W., Manuel, Jannik, Leon D., Max R., David, Mats, Jonah, Simon, Malik, Gabriel, Valentin, Silas

Zurück