Warum feiern wir Ostern?

Besuch des Ostergartens

Dieser Frage gingen die Schülerinnen und Schüler der Hans-Sauter-Schule in der letzten Schulwoche vor den Osterferien nach. Wir besuchten den Ostergarten, der in der Lorenzkirche aufgebaut war und erfuhren dort einiges über die letzten Tage Jesu, die in der Ostergeschichte erzählt werden. Die Klassen hatten die Möglichkeit, die Geschichte mit allen Sinnen zu erfahren und nachzuempfinden. So feierten wir gemeinsam das Abendmahl, beteten mit Freunden im Dunkeln, begleiteten Jesu auf seinem Leidensweg und feierten seine Auferstehung von den Toten. Die Teilnahme aller Kinder unserer Schule machte diesen Ostergartenbesuch zu einem ganz besonders eindrücklichen Erlebnis.

Als Abschluss nahmen wir gemeinsam am letzten Schultag vor den Osterferien an unserem jährlich stattfindenden Ostergottesdienst in der Festhalle teil, bei dem auch einige Familienangehörige unserer Schüler und Schülerinnen mitfeierten. Dazu hatten die Viertklässler eine tolle Nacherzählung des Kreuzweges Jesu einstudiert. Mit vielen passenden und anschaulichen Gegenständen wurden die Kreuzwegstationen untermalt. Das Anspiel über die Freude am Ostermorgen, die die Emmausjünger empfanden, rundete die Erzählung ab. Das gemeinsame Singen, Beten und Feiern brachte uns alle in Osterstimmung.

Ein herzliches Dankeschön an alle Beteiligten, die den Besuch des Ostergartens und den Ostergottesdienst ermöglicht und mitgestaltet haben.

Zurück