Workshop

Was für ein Wetter

Mit ihren beiden Lehrerinnen Frau Wagner und Frau Zimmermann machten sich die Mädchen und Jungs der 3b auf zur Experimenta. In den Forscherlabors sollte das Wetter Thema des Tages sein. Nach einer kurzen Einführung konnten die Kinder in Kleingruppen experimentieren.

Vieles war ihnen aus dem Sachunterricht vertraut, es gab aber auch einiges Neues zu entdecken. Angeboten wurden Experimente zu Windrichtung und Windstärke, Regenbogen, Temperatur, Unwetter, Treibhauseffekt, Luftdruck und Wolken. Besonders das letzte Experiment sprach alle Kinder an und erzeugte den gewollten Wow-Effekt.

Mit Hilfe eines Glasgefäßes, einer Metallschüssel, Eis, heißem Wasser und Streichhölzern gelang es den Kindern selbst Wolken herzustellen.  Staunend saßen die Schüle/rinnen vor dem Gefäß, in dem sich langsam eine gut sichtbare Wolke bildete.

Beeindruckt von den Versuchen bauten die Kinder sich noch eine eigene Wetterstation für die Schule. Regenmesser, Thermometer, Windrichtungsmesser und Barometer finden nun in einer Wetterstation ihren Platz.

Zurück