Lerngang der Klasse 4b

Zu Besuch im Mittelalter

Am vergangenen Donnerstag machten sich die Schüler:innen der 4b auf nach Eppingen zu einer Reise ins Mittelalter. Das passte hervorragend zu dem derzeitigen Thema im Sachunterricht. Mit ihren Lehrerinnen J. Hoffmann und E. Zimmermann wurden die Kinder von Christoph Waidler von den Heimatfreunden Eppingen ins Mittelalter entführt. Herr Waidler führte die Gruppe an verschiedene Orte in der Eppinger Altstadt und wusste mit seinen Erzählungen, Fakten und Geschichten zu begeistern. Gebannt hörten die Kinder zu und stellten Fragen, von denen keine unbeantwortet blieb.

Weiterlesen …

Einschulungsfeier

Du bist etwas Besonderes

In diesem Jahr konnte die Hans-Sauter-Schule ihre Schulanfänger:innen in gewohnter Weise empfangen. In der Lorenzkirche fand der ökumenische Einschulungsgottesdienst statt. Er wurde von den Lehrer:innen Barbara Klemm und Jürgen Brame gestaltet und stand unter dem Motto: Du bist etwas Besonderes – Vielfalt macht unser Leben schön. Erwartungsvoll saßen die Schulanfänger:innen in den vorderen Bänken der Kirche. Eingebettet in Lieder, Gebete und Fürbitten hörten sie die Geschichte von Glimmi, einem keinen Käfer, der sich unnütz vorkommt. Erst als er mit dem Soldatenkäfer und dem Marienkäfer spricht wird ihm klar, dass auch er etwas Besonderes ist. Er solle warten bis es dunkel ist, dann werde er schon sehen. Tatsächlich trifft er dann viele Käfer, die genauso sind wie er. Sie erheben sich in die Nacht und werden zu leuchtenden Punkten. So kennt Glimmi jetzt auch seine Bestimmung als Glühwürmchen.

Weiterlesen …